Startseite - Frauen lieben jüngere Männer - Bücher - Portrait - Medienpräsenz - Kontakt





Das Lächeln der Geisha / Das Leben der Geisha

Die Realität ist fast immer spannender als das Klischee. Mit ihrem Buch Das Lächeln der Geisha - Geheimnisse japanischer Lebenskunst, erstveröffentlicht 2005 im Ehrenwirth-Verlag, verschafft uns Dr. Ursula Richter Zutritt zur faszinierenden Welt der japanischen Geisha.

Erstaunlich genug, dass es Geishas überhaupt noch gibt. Längst ist das alte Japan untergegangen, das die Geisha hervorbrachte - zunächst als exklusive Männerrolle! Über die moderne Wirklichkeit der Geisha ist wenig bekannt - wenig jedenfalls, was mit dem realen Leben der Geishas von heute zu tun hat. Oder wissen Sie schon, warum ein Weltstar wie Seiji Ozawa Klavier für eine Geisha spielt? Warum ein Mann aus dem Westen niemals mit einer Top-Geisha ins Geschäft kommen wird? Wer die Chefs der Geishas sind? Was Geishas privat machen? Welchen Einfluss sie auf die erotische Lebenspraxis des modernen Japan haben? Oder was das Lächeln einer Geisha wirklich meint? Das Lächeln der Geisha beantwortet die Fragen, die uns auch die Bedeutung der Geisha für die moderne westliche Welt besser verstehen lassen.

Das Buch wurde, übersetzt in die jeweiligen Landessprachen, veröffentlicht in Polen, Ungarn, Estland, Rumänien und Bulgarien. Im September 200 überarbeitet als Taschenbuch im Bastei-Lübbe Verlag erschienen unter dem Titel: Das Leben der Geisha. Die Wirklichkeit hinter der weißen Maske.

 



© 2015 Dr. Ursula Richter
Impressum - Datenschutzerklärung